Neue Serie

Hannah goes wild

In der neuen Serie ist die Tierärztin, Hannah Emde, in Namibia unterwegs. Sie besucht verschiedene Schutzprojekte und trifft Gleichgesinnte, die sich leidenschaftlich für das Leben von Elefanten, Nashörnern und Geparden einsetzen. Gemeinsam mit Hannah erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer die seltenen Tiere hautnah. Neben jede Menge „Gänsehautmomenten“ erfahren sie viel über die Bedrohung der Natur, die illegale Wilderei und die Konflikte zwischen Tieren und Menschen um Lebensraum. Hannah fragt, hört zu und diskutiert mögliche Lösungsansätze mit Betroffenen und mit den Artenschützerinnen und Artenschützern vor Ort. Auch umstrittene Themen wie die Trophäenjagd sind dabei kein Tabu.

Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Presseanfragen an: Tina Muffert

Aktuelles